Mittwoch, 29. Juli 2009

Rorschach in Metal

Salve

Wie man heute bei nerdcore.de erfahren konnte, sind die bekannten Rorschach-Testbilder bei Wikipedia zu finden, da sie fortan keinem Copyright mehr unterliegen. Keine Frage, dass ich bei diesem Thema nicht lange überlegen musste um daraus einen Eintrag zu formen, bei dem ich meine Interpretation der Bilder folgen lasse:

Plate 1: Es erinnert mich stark an den großen Philosophen Batman!


Plate 2: Hierbei handelt es sich meiner bescheidenen Meinung nach eindeutig um eine Szene aus einem wilden Moshpit, in dem zwei Körper gnadenlos aufeinander treffen und sich die gesammelte Energie in einer Fontäne von Blut ergießt, das absolut unkontrolliert um sich spritzt!


Plate 3: Hier sieht man Gene Hoglan bei der Arbeit - der ist nämlich fett für 2, spielt dafür aber auch mindestens doppelt so schnell wie alle anderen.


Plate 4: Hier benötigt man ein wenig Fantasie, aber wenn man die mal spielen lässt, kann man durchaus drauf kommen, dass das der Kerl von Razors "Evil Invaders" in der Sicht von vorne ist:


Plate 5: Möglicherweise Piledriver von hinten, während er zwei Poser über die Bühne schleift?


Plate 6: Das ist die Kontrabassgitarre aus dem Video von Type O Negatives "Black No 1":



Plate 7: Ähnlichkeiten zu Sepulturas "Against" sind kaum von der Hand zu weisen:


Plate 8: "Let The Witches Burn" von Sacred Steel - leider kann ich mit keinem Link bieten. Deshalb bitte auf der Stelle das dementsprechende Album einlegen!


Plate 9: Hier sieht man eine neuere Aufnahme des Geists aus diesem Bild:


Plate 10: Bei diesem Kunstwerk gehen mir nur folgende Worte durch den Kopf: "Sind nicht am Ende auch Dürers betende Hände...ein Dreieck?"
Und wer mir jetzt noch den Ursprung dieses Zitats liefern kann, vor dem ziehe ich meinen Hut - und das mit Schwung!

evlaS

1 Kommentar:

  1. Geile Sache =D
    Irgendwo musst ich sowas auch schon mal machen, aber nur 2-3 solcher Bilder. War das bei der Musterung? Ich weiß nicht mehr...

    Bei Bild 1 musste ich an einen Zerg Mutalisk von vorne denken... (ok war grad noch auf der PC-Games Seite surfen)


    Und Dürers Betene Hände... ist das nicht dieses Allseitsbeliebte Tattoo-Motiv mit den gefaltenen Bethänden?

    AntwortenLöschen