Montag, 6. April 2009

Bestenliste: unglaublich bösartige Musik

Salve

Musik ist gut, Stimmung jedweder Art zu vermitteln und hin und wieder gibt es Lieder, denen dies besonders gut gelingt. Hier nun eine Auswahl an Songs, die so unglaublich böse sind, dass eine Gänsehaut vorprogrammiert ist und das Blut in den Adern gefriert.


Black Sabbath - Black Sabbath: Dieses Lied ist der König aller schaurigen Songs - quasi das, was uns Slayer mit "Diabolus in Musica" sagen wollten. Keine noch so ach so böse Black Metal-Truppe dieses Planeten wird jemals die Stimmung erreichen, die Black Sabbath hiermit vermitteln.


Candlemass - Bewitched: Musikalisch geht es mit Candlemass ähnlich weiter. Das Video an sich wohl eines der lustigsten überhaupt, wenn so wohl auch nicht unbedingt von den Machern gewollt. Aber auch diese unfreiwillige Komik tut der beängstigenden Stimmung keinen Abbbruch.


Iron Butterly - In A Gadda Da Vida: Der Nonsenstext kann nur eines heißen: Der leibhaftige Teufel ist in die Musiker gefahren und hat ihnen dieses Lied in die Instrumente diktiert - so böse kann Blödsinn sein!


Jethro Tull- Aqualung: Ein Song, der nicht durchgehend böse ist, aber auf einem Riff aufbaut, für das so mancher Doomster seine rechte Hand sowie Schwiegermutter verkaufen würde. Darauf der Übergang in eine im Vergleich sogar schon zuckersüße Melodie, die dafür sorgt, dass bei der Wiederaufnahme des Riffs kurz nach dem Gitarrensolo pure Boshaftigkeit nur um ein vielfaches verstärkt aus den Boxen strömt.


Black Widow - Come To The Sabbat: Zum vorläufigen Abschluss ein Lied, dass zu anfangs mit einer netten Lagerfeuerromantik daherkommt, aber durch sein Ende seine Berechtigung für diese Auflistung findet. Kaum merklich steigern sich Black Widow hier nach und nach in einen Rausch und ehe man sich versieht wird man auch als Hörer unweigerlich mitgerissen und erlebt einen Trip, der auf legale Art und Weise sonst kaum zu erreichen ist.


Diamond Head - Am I Evil: Ich lag letztens an einem unglaublich heissen Tag im Park in der Sonne und habe dabei nichts getan als der Musik zu lauschen. Als plötzlich dieses Lied kam lief mir ein eiskalter Schauer über den Rücken. Mir wurde schlagartig bewusst, welches Lied unbedingt noch in diese Liste gehört und hier ist es nun!


Cream - Sunshine Of Your Love: Und noch eine Ergänzung: Ein furchtbar böses Riff aus den Händen Eric Claptons - wer hätte das erwartet?

Die Liste wird demnächst fortgesetzt - ich muss mich nur erst noch entscheiden, welcher Song von Mercyful Fate und King Diamond es wird und meine neu entdeckte Liebe zum Doom Metal wird sicherlich auch noch die ein oder andere Perle zu Tage fördern.

evlaS

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen